SPD Antrag zur Nutzung aller 3 Schwimmbäder abgelehnt

Fraktion

Bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 13. November 2017 wurde der SPD-Antrag zur Nutzung aller 3 Schwimmbäder in Fränkisch-Crumbach, Reichelsheim und Beerfurth mit den Stimmen von CDU und FDP abgelehnt.

 

Das Ziel unseres Antrages war:

Es sollte unter Beibehaltung aller bisherigen Regelungen für Einzel- Familien- und Dauerkarten im Schwimmbad Fränkisch-Crumbach eine zusätzliche gemeindeübergreifende Regelung für Dauer- und Familienkarten mit Reichelsheim getroffen werden.

Diese zusätzlichen Dauer- und Familienkarten können anstatt der Dauer- und Familienkarten des jeweiligen einzelnen Schwimmbades erworben werden, und stellen ein zusätzliches, erweitertes Angebot zur Möglichkeit der Nutzung von Badeangeboten in mehreren Gemeinden dar.

Da dieses erweiterte Angebot ein Mehrwehrt für den Badegast darstellt, sollte der Preis über dem Erwerbspreis einer Dauer- und Familienkarte für das Schwimmbad einer einzelnen Gemeinde liegen, aber gleichzeitig auch attraktiv und kostengünstig besonders für Familien, Kinder und Schüler sein.

Mit dieser Regelung hätten beide Gemeinden ihre Tarife für die eigenen Schwimmbäder beibehalten können und bei den zusätzlichen Dauer- und Familienkarten noch einen gewissen Mehrwert für bessere Leistungen angeboten.

Für die Bürgerinnen und Bürger, die nur ihr eigenes Schwimmbad nutzen möchten, wäre alles beim Alten geblieben und man hätte nicht mehr zahlen müssen.

 

Unser Vorschlag zur Preisgestaltung der zusätzlicher gemeindeübergreifenden Eintrittskarten:

 
a) Dauerkarte Erwachsene für drei Schwimmbäder:    90 € (einzeln bisher 70€/75€)

b) Dauerkarte Kinder für drei Schwimmbäder:           30 € (einzeln bisher 22€/30€)

c) Dauerkarte Schüler für drei Schwimmbäder:          40 € (einzeln bisher 35€/38€)

d) Familienkarte für Familie mit  Kindern für drei Schwimmbäder:   150€ (bisher 2x55€+18€+10€)

e) Alleinerziehende mit Kindern für drei Schwimmbäder:                  75€ (bisher nicht vorhanden)
 

unsere weitere Begründung:

Die vorgeschlagene Regelung verschafft der Bevölkerung beider Gemeinden die Möglichkeit, die Schwimmbäder flexibel zu nutzen.

Gleichzeitig kann aber jeder Bürger, der nur ein Schwimmbad einer Gemeinde nutzen möchte, dieses zu bisherigen Preisen und Konditionen tun.

Damit werden unnötige Sonderregelungen vermieden.

Leider wurde unser Antrag von der CDU und FDP im Haupt- und Finanzausschuss und auch bei der Gemeinvertretersitzung am 24.11.2017 abgelehnt.

 

Ihre/Eure Crumbacher SPD

 

Homepage SPD Fränkisch-Crumbach

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 003307592 -

Kommunalwahl 2016

Downloads

 

UNSER LANDRAT: FRANK MATIASKE

Termine

12.07.2020, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr SPD-OV Fr.-Crumbach -Sommerfest - abgesagt -
(mehr)

Alle Termine

 

Unser Bundestagsabgeordneter

Mitglied werden!

 

Kontakt

SPD Unterbezirk Odenwald

Hauptstraße 2

64711 Erbach

Tel.: 06062 9467056

info@spd-odenwald.de

 

SPD Odenwald auf Facebook

Besucherzähler

Besucher:3307593
Heute:46
Online:2