Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Gerd mit roter Brotdose für die Erstklässler Kommunalpolitik Schulbeginn in Mossautal

SPD Mossautal begrüßt Kinder und Eltern zum Start ins Schuljahr 2019/2020

 

Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Start im Kindergarten und der Schule, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt “, sagte Matthias Brenner von der SPD Mossautal.

Mit kostenlosen Brotdosen, Anspitzern, Stundenplänen und Ernährungstipps für Schulkinder begrüßte die SPD Mossautal am 13. August 2019 um 10 Uhr vor Grundschule Mossautal Schulkinder und ihre Eltern zum Start ins neue Schuljahr.

Anlässlich des Schuljahresbeginns sprach Matthias Brenner die aktuelle Schulsituation im Odenwaldkreis an: Für einen dünn besiedelten Flächenkreis ist es unabdingbar, dass das Kultusministerium deutlich mehr Unterstützung für den Erhalt der Kleinschulen und den Ausbau des Angebotes an den beruflichen Schulen zeigt.

Matthias Brenner forderte daher mehr Engagement für die hessischen Schulen. Er sagte, die von der CDU geführten Landesregierungen der letzten 20 Jahre hätten es versäumt, das hessische Schulsystem zu modernisieren. Es fehle an echten Ganztagsschulen, es fehle an einer modernen Ausstattung, vor allem aber fehlten Lehrerinnen und Lehrer, weil die Landesregierung es schlicht „verpennt“ habe, ausreichend Nachwuchs auszubilden. Der schon jetzt schwer erträgliche Lehrermangel werde sich dadurch in den nächsten Jahren noch verschärfen. Vor allem in den Grundschulen würden die Lehrkräfte knapp.

Zudem fordert die SPD Mossautal von der schwarzgrünen Landesregierung in Wiesbaden endlich Tempo beim Ausbau der Ganztagsschulen. „Echte Ganztagsschulen wären ein Beitrag zu mehr Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit, weil dort auch Kultur, individuelle Förderung und Nachhilfe ohne finanzielle Hürden geboten werden. Außerdem sind viele berufstätige Eltern auf Nachmittagsangebote angewiesen“, so Brenner. Stattdessen gebe es in Hessen nur einen Flickenteppich aus Nachmittagsangeboten. Die Fachkräfte dort würden zwar gute Arbeit leisten. Mangels Unterstützung durch das Land seien die Angebote aber in aller Regel zu kurz, zu teuer und hätten oft nicht genug Plätze für alle Kinder.

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 13.08.2019

 

Foto: Marlene Bleicher Kommunalpolitik Pendlerinnen und Pendler müssen Darmstädter Planungslosigkeit erneut ausbaden

Bundestagsabgeordneter Zimmermann fordert Gesamtkonzept für Verkehrsknoten Ostbahnhof

 

Die Hiobsbotschaften aus dem Darmstädter Rathaus nehmen für viele Menschen im Ostkreis kein Ende. Nach den negativen Studienergebnissen für eine Straßenbahn in Richtung Groß-Zimmern und der Verschlechterung der Anbindung am Böllenfalltor, droht jetzt der endgültige Kollaps auf der B26. „Notwendige Sanierungen müssen durchgeführt werden, dafür habe ich Verständnis“, sagt der Groß-Umstädter Bundestagsabgeordnete Jens Zimmermann. „Allerdings kann ich den Bürgerinnen und Bürgern nicht vermitteln, dass eine Operation am offenen Herzen und der Hauptschlagader der Ostkreisanbindung ohne Blick in die Zukunft durchgeführt werden soll“, erklärt Zimmermann.

Veröffentlicht am 15.07.2019

 

Kommunalpolitik Die SPD Mossautal ist für die Schaffung einer Jugendpflegerstelle

Um Angebote für Kinder und Jugendliche zu fördern und durchzuführen befürwortet die SPD Mossautal die Schaffung einer Jugendpflegerstelle. Dies könnte auch in Kooperation mit einem Träger wie der AWO Odenwald erfolgen.
Diese Stelle soll zentrale Anlaufstelle für die Belange von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde sein und auch eigenständig Angebote durchführen. Weiter kann mit dieser Stelle die so wichtige Netzwerkarbeit zwischen Vereinen und den Eltern erfolgen und die Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement gefördert werden.
So könnte ein offener Jugendtreff eingerichtet werden. Dort können Jugendliche Themen wie Medienkonsum, Gewalt, Drogen, Schule und Schwierigkeiten mit Eltern oder Freunden in einem vertraulichen Rahmen angesprechen und Angebote zur Prävention nutzen.
Dies ist auch die Pflicht der Gemeinde nach § 4c der Hessichen Gemeindeordnung (HGO)
Leider wird dies von der Mehrheit in der Gemeidevertretung und im Gemeindevorstand nicht als vordringliche Aufgabe gesehen.

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 12.02.2019

 

Kommunalpolitik Pressemeldung zur Bürgermeisterwahl

CDU und SPD unterstützen parteilosen Axel Muhn bei seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt

In der letzten Woche hat sich nach der CDU auch die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins mit übergroßer Mehrheit für die Unterstützung von Axel Muhn bei der Bürgermeisterwahl 2018 ausgesprochen. Damit setzen die zwei im Stadtparlament lose zusammenarbeitenden Parteien ein eindeutiges Zeichen zur Veränderung.

Veröffentlicht von SPD Bad König am 10.08.2018

 

Kommunalpolitik Bürgersprechstunde der SPD Mossautal

Die SPD Mossautal hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Mossautaler Bürger.

Haben Sie Anregungen was in der Gemeinde verbessert werden könnte? Gibt es bei Ihnen vor Ort Probleme? Was müsste im Ort verbessert werden?

Die SPD Mossautal hört zu und wird Ihre Äusserungen aufnehmen und versuchen an den entsprechenden Stellen etwas für Sie zu erreichen.

Wir sind für Sie am 28.07.2018 ab 14:00 Uhr für Sie da!

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 24.07.2018

 

Kommunalpolitik Gründung Arbeitskreis der SPD „ÖPNV – Odenwald/MRN Rhein-Neckar“

Gründung Arbeitskreis der SPD „ÖPNV – Odenwald/MRN Rhein-Neckar“

Vertreter der SPD aus den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Miltenberg, Odenwald und Rhein-Neckar trafen sich in Heppenheim zur Gründung eines neuen Arbeitskreises ÖPNV für den Bereich Südhessen/Odenwald/Rhein-Neckar. Auf Einladung des SPD-ÖPNV-Dezernenten des Kreises Bergstraße, Karsten Krug, wurden die Gemeinsamkeiten besprochen.

Die teilnehmenden Vertreter verständigten sich auf vier Themen für die künftigen Beratungen:

 

Veröffentlicht am 06.07.2018

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 003046076 -

Kommunalwahl 2016

Downloads

 

UNSER LANDRAT: FRANK MATIASKE

Unser Bundestagsabgeordneter

Mitglied werden!

 

Kontakt

SPD Unterbezirk Odenwald

Hauptstraße 2

64711 Erbach

Tel.: 06062 9467056

info@spd-odenwald.de

 

SPD Odenwald auf Facebook

Besucherzähler

Besucher:3046077
Heute:27
Online:2